Logo Orgelkids 10Orgelkids feiert in 2019 sein zehnten Jahrestag! Grund für eine Party. Aber was ist eine Party ohne Musik? Deshalb organisieren wir den Orgelkids Kompositionswettbewerb. Ziel ist es, eine Sammlung geeigneter Musik für die Orgelkids-Orgel zu sammeln und zu veröffentlichen.

Da die Orgelkids-Orgel einen begrenzten Klaviaturumfang hat, können nicht alle Stücke  problemlos darauf gespielt werden. Geeignete Arrangements von Klassikern sind daher wünschenswert. Glücklicherweise haben bereits erste Komponisten neue Stücke speziell für die Orgelkids-Orgel komponiert. Bart Wuilmus schrieb ein besonderes Erkennungslied für Orgelkids. Fredrik Hagstedt (Schweden) und Carson Cooman (USA) arbeiteten spontan und stellten ihre Kompositionen online zur Verfügung. Orgelkids organisiert anlässlich des Jubiläums einen Kompositionswettbewerb. Es besteht ein Bedarf an speziellen Kompositionen für diese Orgel mit einem Umfang von zwei Oktaven. Lydia Vroegindeweij (Gründerin von Orgelkids): “Schöne einfache Stücke für Anfänger sind sehr wünschenswert, aber auch bekannte Klassiker. Wir hoffen zum Beispiel auf ein erkennbares Orgelstück von J.S. Bach mit einer schönen Wendung. Oder der Adaption eines modernen Top-Hits oder eines Kinderliedes. Und weil die Orgelkids-Orgel auch in Kombination mit anderen Instrumenten verwendet werden kann, eignet sich ein kleines Ensemble auch sehr gut für Aufführungen nach dem Bau der Orgel.” Die internationale Jury wurde in Zusammenarbeit mit den verschiedenen Orgelprojekten der Welt gebildet: Jedes beteiligte Land delegiert ein Jurymitglied. Der Vorsitzende der Jury ist Wim van der Ros, der das Orgelkids-Projekt im Brabanter Orgelverband koordiniert.

Das Instrument

Die Orgelkids-Orgel hat eine Größe von 2 Oktaven von c’d’-c'”(ohne cis’). Tonhöhe a’= 440 Hz. Die Orgel hat zwei Register  aus Holzpfeifen: offen (4 ‘) und gedeckt (8’). Die Orgel ist mit zwei handbetätigten Blasebälgen ausgestattet.

Drei Kategorien

Sie können Kompositionen in den folgenden drei Kategorien einreichen:

  1. Orgelkids-Orgel solo: einfache Werke für Anfänger;
  2. Orgel als Ensembleinstrument (z.B. im Duett mit großer Orgel oder im Ensemble mit anderen Instrumenten);
  3. Klassiker auf der Orgelkids-Orgel: Anpassungen bestehender bekannter Melodien oder (klassischer) Kompositionen für die Orgelkids-Orgel. Wir fördern insbesondere die Aufmerksamkeit für (Orgel-) Musik von J.S. Bach (auch im Zusammenhang mit dem internationalen Projekt ‘Bach in the Subways’, wodurch Bachs Musik an unerwarteten Orten hörbar wird). Moderne Klassiker können ebenso dabei sein wie bekannte Kinderlieder oder Popmusik.

Spielregeln für die Teilnahme

Für diesen Wettbewerb gelten folgende Regeln:

  • Komponisten aller Nationen können am Wettbewerb teilnehmen.
  • Es gibt keine Altersgrenze.
  • Die Dauer des Werkes beträgt mindestens 1 Minute (in der Partitur zu erwähnen).
  • Alle  Kompositionen in Kategorie A und B müssen neu und original sein. Arrangements bestehender Kompositionen können nur in  Kategorie C eingereicht werden.
  • Die Komposition muss auf der Orgelkids-Orgel spielbar sein (siehe Instrumentenmerkmale).
  • Die  Arbeiten müssen bis zum 15. Mai 2019 eingereicht werden und folgende Bedingungen erfüllen:
    • sie sind bisher unveröffentlicht;
    • Wurden NICHT öffentlich aufgeführt oder über (soziale) Medien geteilt;
    • NICHT bei einem nationalen oder internationalen Kompositionswettbewerb mit einem Preis oder einer Erwähnung ausgezeichnet.

Wie können Sie mitmachen?

Die Jury wird die Kompositionen anonymisiert beurteilen. Daher gilt das folgende Verfahren:

  • Geben Sie Ihrer Komposition einen Titel.
  • Senden Sie Ihre Partitur als PDF und senden Sie dieses Anmeldeformular bis spätestens 15. Mai 2019 an info@orgelkids.nl.
  • Geben Sie Ihrer PDF-Datei ein selbst gewähltes Codewort. Geben Sie  dieses Codewort auch auf dem Eingabeformular an.
  • Senden Sie einen Lebenslauf und ein aktuelles Foto als Anhang.
  • In der Partitur dürfen sich keine Daten befinden, die zur Identifizierung des Komponisten führen könnten.
  • Senden Sie die Instrumentalstimmen für Ensemblemusik separat. Nennen Sie auch hier nur den Titel des Werkes.

Jury

Die internationale Fachjury setzt sich aus Vertretern weltweiter Orgelkids-Projekte zusammen: Jedes beteiligte Land entsendet ein Jurymitglied. Der Vorsitzende der Jury ist Wim van der Ros, der das Orgelkids-Projekt im Brabanter Orgelverband koordiniert.Wir bedanken uns bei den Jurymitglieder:

  • Wim van der Ros (Vorsitzende) – die Niederlande
  • Bart Wuilmus – Belgien
  • noch nicht bekannt – Canada
  • Annegret Schönbeck – Deutschland
  • Fredrik Hagstedt – Schweden
  • Chwen-Huei Tsai – Taiwan
  • Damin Spritzer – USA

Preise

Wir suchen Kompositionen in den benannten drei Kategorien. Pro Kategorie (A, B oder C) gibt es ein Preis von 500 € zu gewinnen. Außerdem bietet Orgelkids USA einen zweiten Preis von 400 US-Dollar und einen dritten Preis von 300 US-Dollar pro Kategorie! Möglich wurde dies durch ein besonderes Geschenk des Roger L. Danielson Soli Deo Gloria Fund. Die Gewinnerkompositionen werden, wenn möglich, im Rahmen eines Sonderkonzertes anlässlich des Orgelkids Inspirationstag am 4. Juli 2019 in Amersfoort aufgeführt. Darüber hinaus werden die Gewinnerkompositionen (gedruckt oder online) in der Musikbeilage der Zeitschrift De Orgelvriend veröffentlicht. (Die Jury behält sich das Recht vor, nicht alle Preise zu vergeben, wenn das erwünschte Niveau nicht erreicht wird.)

Veröffentlichung

Aus  allen Kompositionen wählt die Jury 25 Werke  für eine Online-Publikation aus, die den Nutzern der Orgelkids-Orgel zur Verfügung gestellt wird. Wird Ihre Arbeit ausgewählt, so erhalten Sie einmalig € 100, -. Die 25 ausgewählten Beiträge werden auf der Website von Orgelkids.nl und den internationalen Schwesterprojekten veröffentlicht. Dies geschieht natürlich mit  Namensnennung unter der Creative-Commons-Lizenz CC / BY (Sofern die Quelle erwähnt wird, ist es zulässig, diese Publikation ohne vorherige Zustimmung des Herausgebers ganz oder teilweise zu kopieren und / oder zu verbreiten und diesbezüglich Material zu erstellen).

Urheberrecht

Ziel des Wettbewerbes ist es, neue Musik für die Orgelkids-Orgel zur Verfügung zu stellen.

  • Mit Ihrer Teilnahme erteilen Sie Orgelkids (Teil von Stichting Kerkmuziek Netwerk) die gebührenfreie Lizenz zur Vervielfältigung und öffentlichen Verbreitung, damit die Arbeit zeitlich unbeschränkt zum Wohl und im Sinne des Projekts verwendet werden kann.
  • Die ausgezeichneten Kompositionen erhalten den Titel  “Laureaat Internationale Kompositionswettbewerb Orgelkids 2019”.
  • Mit der Teilnahme am Wettbewerb erklären Sie sich mit diesen Bestimmungen einverstanden.

Illustratie Orgelkids compositiewedstrijd1